Kreuzheben und Kniebeugen bei der 5X5 Training Methode

Hierbei muss man schon unterscheiden, wofür die Übungen benutzt werden.

So sollte eigentlich das Kreuzheben, besonders um die Rückenmuskulatur zu stärken, und den unteren Beinbereich benutzt werden.

Schwere Kniebeugen, dienen fast komplett dazu, den ganzen Körper zu trainieren, haben aber ihren Schwerpunkt, zum Training der Beine, und des oberen Rückenbereich.

Beide Übungen, eignen sich vor hervorragend zum Ganzkörpertraining, vernachlässigen aber gewisse Bereiche, wie die Armmuskulatur, so dass für diese ergänzenden Übungen ausgeführt werden müssen.

5X5 Training Ganzkörpertraining

Ja, mit dieser Methode ist es möglich!

Denn, es gibt Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken, die dazu dienen, die komplette Körper-Muskulatur zu trainieren!

Somit ist das Training, hochgradig effektiv, komprimiert. Und sicher!

Nur mit der Langhantel

Alle Übungen, werden mit nur einem Trainingsgerät durchgeführt!

Man kann auch zwei benutzen, so kann man während den eigentlichen Pausen, die zweite Stange befüllen, aber es ist nicht wirklich notwendig.

Es braucht nur sehr wenige Ausrüstung zu Hause, um einen maximalen Erfolg zu erreichen.

Trainingsgeräte für den Anfang

Zwei Stangen, Gewichte, eine Ablage, Hantelbank, und ein Käfig, eignen sich hervorragend, für die erste Sitzung.

Damit kannst du bist ein eigenen persönlichen Rekorden trainieren, und bist immer auf der sicheren Seite, was du im Falle, eines Kraftverlustes, auch ein Trainingsgerät, die Hantel, ablegen kannst.