Ich werde dir nun erklären, welche 5×5 Training Trainingsgeräte du benötigst. Auch gibt es hier eine Produktempfehlung für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Vorteil von dem 5×5 Trainingsprogramm ist, dass du auch zu Hause trainieren kannst.

Ich trainiere lieber zuhause, da habe ich mehr Freiheit, es ist einfacher und auch praktischer für mich. Zudem spare ich mir die Mitgliedschaft, und investierte die monatliche Summe lieber in ordentliche und sichere Geräte, die ich für mein Training für alle Ewigkeiten nutzen kann. Aber, wie gesagt, ob dir ein Studio lieber ist, musst du entscheiden. Ich will dir hier aufzeigen, dass du mit dem 5X5 Training nicht gezwungen bist, dich in ein Studio zu zwängen, wenn du das nicht möchtest.

5X5 Training Geräte: Krafttraining & Muskeltraining Produktempfehlung für zu hause

Du möchtest zu Hause trainieren? Dann versorge dich mit den richtigen Trainingsgeräten!

Die Langhantel oder Hantelstange!

Sie ist das einfachste Trainingsgerät, welches du zu Hause benutzen kannst.  Einfach auszuführen, und solide in der Handhabung, kannst du damit deinen ganzen Körper mit dem 5×5 Krafttraining trainieren.

Ich persönlich benutze zwei 30/31 Hantelstangen zu Hause, so kann ich schneller zwischen den einzelnen Übungen ohne Pause wechseln und verkürze die Trainingszeit. Und auch in den Pausen schon die nächste Langhantelstange mit Gewichten vorbereiten.

Wenn du sparen musst oder willst: Kaufe nur EINE Langhantel in der Größe 30/31 und länge 1,70 und ein Set von ca. 80 KG an Scheiben dazu. Du kannst an der Langhantel sparen und auf eine olympische Langhantel Verzichten, auch wenn du wenig Platz zu hause hast. Jedoch wirst du mit einer Standardhantel nie irgendwelche Rekorde jenseits 120-150kg knacken…

Natürlich könnte man auch, wenn das Budget stimmt, eine olympische Langhantelstange holen, aber ich denke für die meisten dürfte dies am Anfang zu teuer sein. Dies ist jedoch kein Muss. Eine einfache 30/31 mm Stange in ausreichender Länge genügt für alle 5×5 Übungen! Denn nicht nur, dass diese olympischen Stangen teurer sind, auch die Gewichte sind es auch meistens. Und um den richtigen olympischen Abstand der höhe der Stange zum Kreuzheben zu bekommen, kannst du entweder 15/20kg Betongewichte nutzen (diese ergeben fast genau die richtige höhe), oder bei Metallgewichten legst du einfach 2 Gummimatten unter, die du entweder im Baumarkt oder in jedem Fitnessladen preiswert findest.

  • Also: Ob du im Fitnessstudio oder zu Hause eine 30/31 mm lange Stange benutzt, oder eine olympische Stange, bleibt dir überlassen!

Wichtig ist bei der Hantelstange nur, dass diese beim Kreuzheben die richtige olympische Höhe vom Boden aufweist.

Wie lange diese auch sein sollte, bleibt dir überlassen, sollte aber auf die Geräte und deine Griffweite abgestimmt sein. So benötigen zum Beispiel manche Racks ein bestimmtes Innenmaß der Langhantelstange und natürlich sind wir mal breiter oder schmaler gemaut, in den Schultern versteht sich 🙂

Bitte beachte dies! In meiner Wohnung benutze ich Langhantelstangen in der Länge ca. 1,70 m. Dies macht es etwas einfacher, bei begrenztem Platzangebot mit diesen zu hantieren. Ob Olympische Langhantel oder normale 30/31 Langhantel bleibt dir überlassen – es ist meistens eine Preisfrage.

Ausreichend Gewichte für Zuhause!

Gewichte: Du hast hierbei die Wahl zwischen Kunststoff, Stahlscheiben, manche der Stahlscheiben sind auch mit Gummi umwandelt. Ich empfehle entweder für das Training zu Hause, Stahlscheiben, mit einer Gummi-Ummantelung, oder Kunststoffscheiben. Denn diese schonen den Boden in deinem Haus, und sollten Sie mal runterfallen, erschlagen sie nicht die Nachbarn die unter dir wohnen.

Natürlich kommen wir nicht herum, uns ein paar Gewichte zuzulegen. Wenn du das Geld hast, dann nehme Stahlscheiben statt Kunststoffscheiben.

  • Hierbei sollte man anfangs ungefähr das 1,5 fache Körpergewicht kaufen.

Bist du also 80 kg schwer, erwerbe ca 120 kg. So viel, denkst du? Du wirst es nicht glauben, bei richtigem Training, kannst du innerhalb zwölf-16 Wochen dein 1,5 faches Körpergewicht vom Boden reißen! Blöd, wenn du dann nachkaufen musst.

Ich hatte mir zum Krafttraining gebrauchte Kunststoff/Beton-Gewichte besorgt, über diese bin ich auch heute noch froh, da sie den Parkettboden in meiner Mietwohnung schonen. WIRKLICH……. Sind mir schon ein paarmal heruntergefahren. Der Boden hat es ohne Löcher überlebt.

Ob Metallgewichte nun besser sind – bleibt jedem selbst überlassen. Zumindest sind diese: meistens teurer und kompakter, aber genauso schwer ;). 20kg bleibt eben 20kg.

Ansonsten genügen ganz normale Scheiben: Hauptsache genügend schwere und eine ausreichende Anzahl.

Größe der Scheiben. Weil es wichtig ist, wiederhole ich es nochmal: Für die Kreuzheben-Übungen sollte eine große Hantelscheibe benutzt werden! Ca. 40 cm Durchmesser eignet sich hervorragend. In der Regel sind diese 20 kg schwer. Denn zu oft gibt es nur kleine 10-15 kg Scheiben aus Eisen, daraus resultiert, dass du die Hantelstange beim Kreuzheben zu weit unten greifst. Nicht so effektiv, und auch nicht so schonend für den Rücken. Du kannst zwar etwas unterlegen, um die entsprechende olympische Höhe zu bekommen, aber wirklich praktisch ist das nicht.

Also, ich fasse es nochmal zusammen: Kaufst du ein 30/31 System, egal ob in Beton oder Stahl, dann schaue, dass du einen Umfang von 40 cm erwischt, das ist bei 15kg Beton oft der Fall. Bei Stahl, wählst du eine 20kg Scheibe mit 35cm Umfang und legst du eine Gummimatte unter.

Ich meine ganz ehrlich: denke beim Kreuzheben an die richtige Griffhöhe! Du schonst nicht nur deinen Rücken, sondern hast auch, wenn du zum Beispiel später dann doch noch zu Hause oder im Fitnessstudio auf eine olympische Stange wechselst, keine weiteren Probleme.

Natürlich kannst du dir auch einfach 2 günstige große Betongewichte holen und ansonsten mit Stahl arbeiten.. So kannst du etwas Geld bei deinen 5×5 Training Geräten sparen.

Dies wäre zum Beispiel eine gute Abstufung für den Anfang:

  • Stahl:
    2 x 20,00kg Hantelscheibe 30/31mm
    2 x 15,00kg Hantelscheibe 30/31mm
    2 x 10,00kg Hantelscheibe 30/31mm
    4 x 5,00kg Hantelscheibe 30/31mm
    4 x 2,50kg Hantelscheibe 30/31mm
  • Die große 20 kg Stahl Hantelscheibe hat hierbei auch ca. 35 cm Durchmesser, so dass diese sich beim Kreuzheben gut eignet, wenn du eine Gummimatte unterlegst.
  • Die großen 15kg Betonscheiben haben meistens 40-41cm Durchmesser und das entspricht fast dem olympischen 20/25kg 44m Durchmesser, du musst also hier nichts unterlegen..

Hantelset und Gewichte:

Ein Käfig / Powerrack / Rack

Ja, das wird eine Investition, wenn du was an Trainingsgeräte ausgeben willst. Aber, für das Training zu Hause, musst du etwas Geld investieren. Dir geht es nicht nur um deinen Trainingserfolg, sondern auch um deine Sicherheit.

Gib als das Geld aus, und investiere in einem Käfig, damit du maximalen Muskelaufbau erreichen kannst, und auch optimale Sicherheit zu Hause beim trainieren findest. Der Käfig wird auch Rack genannt oder Squat Rack / Half Rack, wenn er oben offen ist.

Wenn du am Power Rack sparen willst, kannst du auch ein Half Rack (Squat Rack) benutzen. Benutze bitte IMMER ein Rack für deine Sicherheit.

Wenn du zuhause trainierst kommst du nicht daran vorbei, ein sicheres Rack oder Powerrack zu kaufen. Das ist sozusagenen das wichtigste der 5×5 Trainingsgeräte!

Es gibt genügend Videos bei YouTube, die zeigen, was passiert, wenn man die Hantelstange nicht mehr richtig ablegen kann und sich damit selbst verletzt oder einklemmt.

Ohne ein Rack mit Safety Pins oder Notablage ist das Training früher als später einfach nur noch gefährlich und fahrlässig, wenn man zuhause alleine trainiert.

Ich weiß, einige werden es nicht glauben, aber früher als später spüren, wenn sie das Gewicht nicht mehr von der Brust wegbekommen, oder unter der Stange liegen.

Oder bei schweren Kniebeugen du nichts anderes machen kannst, als die Stange nach vorne auf den Boden zu werfen, und dabei die Nachbarn aus dem Bett fallen. Hoffentlich, hast du ein paar Gummimatten, sonst hast du danach einen Kraterboden links und rechts.

Oder noch ekliger, wenn du die Stange über deinen Brustkorb, über deinen Schniedel, und dann über die Oberschenkel abrollen musst! Hab ich mal auf Videos gesehen, aber muss brutalst weh tun (Siehe Video Fail 315 Bench)!

Ja! Das meine ich ernst. In diesem Punkt solltest du und darfst du nicht sparen, deine Sicherheit geht vor!

Und auch wenn du im Fitnessstudio trainierst, solltest du dir auch da angewöhnen, in einem Rack zu trainieren, unabhängig davon, ob du einen Trainingspartner hast.

Und wenn es in einem Fitnessstudio kein Rack gibt, suche dir bitte ein richtig ausgestattetes Studio!

Spezielle Drückerbänke oder Hantelablagen haben oft keine Notablage, oder Safety Pins. Sehen nur schick aus, sind aber für das Training zuhause nicht zu gebrauchen. Im Studio hast du zwar besser verarbeitete Drückerbänke, diese aber meistens ohne Notablage und kannst SICHER nur mit Partner trainieren!!! Als ob du genau wüsstest, ab welchem Punkt des 5×5 Trainings du dein Plateau und damit auch dein Muskelversagen erreichst…….

Wenn du aus anderen Gründen lieber Kniebeugenständer willst, (Preis, Platz zu hause), sollten diese eine Notablage haben und der Sockel sich mit einer Stange verbinden lassen. Nur so hast du maximale Sicherheit, wenn du alleine trainierst. Spare also nicht beim falschen für deine 5×5 Krafttraining Geräte!

Und bitte, bringe mir jetzt nicht die Geschichte mit Spotter und Partner… was da alles Schief gehen kann, siehst du auch zur Genüge auf Youtube…

Rack Empfehlung:

Squat Rack, Rack bei Platzmangel oder schmalem Geldbeutel Empfehlung:

Eine Hantelbank

Wähle eine Bank aus, die dein Gewicht tragen kann. Du benötigst keine Sprungseile, keine Gummibänder, und du benötigst auch keine Kraftstation, oder ähnlicher hässlicher und unpraktischer Unsinn, der nicht nur viel Geld kostet, und wirklich in den wenigsten Fällen der Spaß macht. Hierbei genügt oft ein günstigeres Modell. Hauptsache es hält dein Gewicht aus. Ja, echt. Hauptsache es ist stabil.

Spare NICHT an der Hantelbank! Diese muss dich und das Trainingsgewicht nämlich aushalten. Du kannst aber auch ein Modell wählen, das flach ist und nicht verstellbar in der Neigung ist. Diese sind aber auch nicht wirklich so viel günstiger.

Hantelbank Empfehlung:

Handschuhe

Spare NICHT an den Handschuhen!

Trainingshandschuhe Empfehlung:

Fazit: Mit dem 5X5 Training die besten Trainingsgeräte für Zuhause entdecken

Was benötigst du als Minimum an 5×5 Geräten für dein Training zu Hause:

  • Eine Langhantel.
  • Ausreichend kleine Hantelscheiben, ca. 1,5 fache Körpergewicht.
  • Zwei große Hantelscheiben, Durchmesser 40cm.
  • Eine sichere Ablage wie Freerack, Squatrack mit Notablage oder Powerrack.

Und schon kannst du loslegen. Damit kannst du schon starten und zu hause trainieren.

Fitness Ebook Empfehlung

Supplemente Empfehlung

Trainingsgeräte für Einsteiger und Fortgeschrittene Empfehlung