0. Einleitung

Du brauchst keine teuren Geräte mehr um den ganzen Körper zu trainieren, das geht viel einfacher, mit Widerstandsbändern!

1. Widerstandsband Ratgeber

In unserem Widerstandsband Vergleich wollen wir Dir ein paar Bänder vorstellen und sie miteinander vergleichen.

1.1 Was ist ein Widerstandsband?

Ein Widerstandsband ist ein dir vielleicht aus der Physiotherapie ein Begriff. Unscheinbar und maximal effizient beim Training setzt das Band den Reiz zum Muskelwachstum dort wo du ihn brauchst. Es handelt sich dabei um ein Band oder eine Röhre die wie ein sehr großer Haushaltsgummi funktioniert. Zieht man sie auseinander, steigt mit zunehmender Dehnung der Widerstand. Hergestellt werden sie aus Latex und ähnlichen Substanzen.

1.2 Wo nutzt man ein Widerstandsband?

Mit einem Widerstandsband kann beinahe jede Muskelgruppe trainiert werden. Egal ob auf dem Sofa, im Park, im Garten, Freibad, am Strand oder im Keller. Es gibt keinen Ort, an dem man nicht damit trainieren kann.

1.3 Worauf sollte man bei einem Widerstandsband achten?

Die Stärke der Bänder ist nicht, wie bei Hantelscheiben, variabel. Grundsätzlich hat ein Band einen bestimmten Widerstand, der später nicht mehr ohne weiteres verstellt werden kann (außer man nimmt das Band zum Beispiel doppelt). Deswegen braucht man verschieden starke Widerstandsbänder. Denn was beim Schultertraining genug erscheint, wird spätestens beim Beintraining keinen nennenswerten Trainingseffekt haben. Man braucht also unterschiedliche Stärken.

1.4 Alternative Sling-Trainer

Anders als Widerstandsbänder werden Sling-Trainer meist an einer Seite befestigt. Dadurch ist es möglich einzelne Muskelgruppen zu trainieren. Bei Widerstandsbändern geht das zwar grundsätzlich auch, besser geeignet sind diese für symmetrische Körperübungen. Sling-Trainer haben in der Regel Griffe und Schlaufen. Dadurch sind sie etwas einfacher in der Handhabung und das Verletzungsrisiko ist generell etwas geringer. Der große Nachteil von Schlingentraining ist, dass die Slings irgendwo befestigt werden müssen. Dadurch ist man nicht so variabel in der Anzahl und Wahl des Ortes der Übungen. Auch solltest du beim Kauf eines Sling Trainers auf gute Qualität achten.

2. Widerstandsband Vergleich

Wir haben zwei Widerstandsbänder für dich verglichen und ziehen am Ende des Beitrages ein Fazit.

2.1 Widerstandsband von Gritin

Gritin Widerstandsbänder kommen in verschiedenen Farben aus Naturlatex. Je nach Farbe variiert der Widerstandsgrad. Aus 100 % Naturlatex ist dieses Produkt auch für Latex-Allergiker eine Option. 5 Bänder bekommt man geliefert und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier. Wer Yoga, Gymnastik, Muskelaufbau oder generell Fitness trainieren möchte, kommt hier voll auf seine Kosten. Besonders gelobt werden die Bänder von Gritin mit einer hohen Reißfestigkeit. Die Reißfestigkeit ist das wichtigste Kriterium bei Widerstandsbändern, da hier ein hohes Verletzungsrisiko besteht. Die Widerstandsstärken umfassen 10 bis 40 lbs.

2.2 Widerstandsband von OMERIL

Bei Omeril gibt es ebenso 5 verschiedene Bänder, welche man als Paket nach Hause geliefert bekommt. Etwas höher im Preis verspricht dieser Hersteller wie auch Gritin Naturlatex. Statt in knalligen Farben kommen die Bänder hier in fünf Blau beziehungsweise Lila Tönen. Die Widerstandsstärken sind hier ab 4 lbs, aber in der schwersten Stufe nur mit 25-30 lbs angegeben. Somit werden die Bänder, auch wegen der Farbgebung, eher für Frauen geeignet sein.

3. Abschlussfazit

Abschließend lässt sich sagen: Gritin Bänder ermöglichen ein breiteres Trainingsspektrum und sehen neutraler als die von Omeril aus. Somit hat man mit den Bändern von Gritin mehr Luft nach oben.

4. Produktempfehlung

Sling Trainer Empfehlung

Fitness Ebook Empfehlung

Supplemente Empfehlung

Trainingsgeräte für Einsteiger und Fortgeschrittene Empfehlung